Community  

   

Fanshop  

   

Tabelle  

# Mannschaft MP PTS
1 Faul. 12 31
2 TSV 1861 12 31
3 Preußen 13 25
4 Kutz. 13 24
5 Nägel. 12 19
   

Unsere Spieler  

   
 
 Spielbericht: Spieltag 10 - Sonntag, 29 Oktober 2017 - 14:30 h
SG SV Nägelstedt gg TSV 1861 Bad Tennstedt
0 1

weitere Informationen

Spieldatum: Sonntag, 29 Oktober 2017
Beginn des Spiels: 14:30 h

Startaufstellung

Torwart
Abwehr
Mittelfeld
Angriff

Trainer
Mannschaftsbetreuer
Physiotherapeut

Auswechslungen

    Ereignisse

    Zeit Ereignis
    80GelbGelb - Enrico Anders
    78GelbGelb (Fabian Hirsch) - Nägelstedt
    41GelbGelb - Edwin Eobaldt
    26VorlageVorlage - Tony Biedermann
    2611 Meter11 Meter - Eric Janetzky
    25GelbGelb (Sebastian Schmidt) - Nägelstedt

     Zusammenfassung
    

    Der 10. Spieltag der Fußball-Kreisliga Unstrut-Hainich war einmal mehr einer für die Topstürmer dieser Staffel. Branchen-Primus Daniel Müller steuerte zu dem 4:1 seiner SpVgg Faulungen gegen die Reserve der SpG Ammern/Horsmar drei Treffer bei; er steht bei Bärenstarken 23 Saisontoren. Ebenso dreimal erfolgreich und der wichtigste Mann auf dem Platz war Kutzlebens Mirko Höpfner (15) beim 3:2-Erfolg über die SG Kirchheilingen.

    Zwei Tore erzielte Paul Schröter (10) für die Wendehäuser Eintracht beim 2:2 in Ballhausen; für die Fortuna traf derweil Toni Helbing (8). Dass die Landesklasse-Reserve des FC Union Mühlhausen gegen Schönstedt erneut keinen Dreier einfahren konnte (2:2), lag nicht an Angreifer Candy Schmidt (3), der das 1:0 markiert hatte. Mit seinem zweiten Saisontreffer entschied Bad Tennstedts Erik Janetzky vom Elfmeterpunkt den „Schlager“ bei der SG Nägelstedt glücklich zugunsten der Kurstädter.

    Für die zweite Mannschaft des FSV Preußen Bad Langensalza, die ein prestigeträchtiges 2:1 beim FSV Herbsleben bejubeln durften, war Maik Junghans (6) zweimal erfolgreich.

    Bereits am Reformationstag, ab 14 Uhr, hat der FSV 90 Henningsleben die BSG Aktivist Menteroda zu Gast, und die SG Nägelstedt erwartet den SV Fortuna Ballhausen auf dem Rasen von Großvargula. Ab 14.30 Uhr fordert die zweite Mannschaft von Union Mühlhausen die Reserve der SpG Ammern/Horsmar auf dem Kunstrasen an der Aue. (Quelle:TA)

       

    Anmeldung