Spiel gegen Teistungen 20.09.2015

Fußball-Landesklässler TSV Bad Tennstedt kassiert am heimischen Österberg ein 0:4 gegen Wacker Teistungen

Bad Tennstedt. Eine herbe Niederlage musste der TSV Bad Tennstedt in der Fußball-Landesklasse hinnehmen. Am heimischen Österberg kassierte die Mannschaft von Trainer Heiko Stude ein verdientes 0:4 gegen den starken FC Wacker Teistungen und ist mit einem weniger absolvierten Spiel  auf den letzten Platz gefallen. Der gut aufgelegte Michal Wolanski brachte Wacker in der 25. Minute in Front. Zuvor hatte sich Mariusz Wolanski auf der linken Außenbahn durchgesetzt. Seinen Pass in den Rückraum konnte sein Bruder zum 0:1 verwerten. Nach einem Pass von Matthias Eckert auf Michal Wolanski, der quer passte, erhöhte Martin Bley (38.) auf 2:0 für die Eichsfelder. Nach einem Foul an David Lindemann zeigte der Unparteiische, Ralf Schwethelm, auf den Punkt. Mariusz Wolanski nutzte den Foulelfmeter sicher zum 0:3 (68.). Martin Bley setzte den 4:0-Schlusspunkt in der 87. Minute. Die Vorarbeit leistet erneut Mariusz Wolanski, der noch einmal am Pfosten. Kay Dornieden vergab eine weitere gute Gelegenheit. Nur in den ersten Minuten lief nicht viel zusammen, dann übernahm Wacker das Kommando. Bad Tennstedts Dominic Andres sah in der 70. die Gelb-Rote,  er war elf Minuten auf dem Platz. Quelle TA

   

Anmeldung